Erstklassige Pflichtverteidigungin Hamburg und bundesweit – an allen Gerichten und in allen Instanzen

Erstklassige Pflichtverteidigung in Hamburg

Die Pflichtverteidigung ist keine Verteidigung „zweiter Klasse“ und viel besser als ihr Ruf. Sie sollten allerdings nicht warten, bis Ihnen ein Pflichtverteidiger vom Gericht bestellt wird, sondern so früh wie möglich selbst einen Pflichtverteidiger kontaktieren, wenn Sie einer Straftat verdächtigt oder beschuldigt werden oder dies erwarten.

  • Haben Sie eine Vorladung von der Polizei oder Staatsanwaltschaft Hamburg erhalten?
  • Liegt eine Anklage oder gar schon ein Urteil gegen Sie vor?
  • Wurde ein Angehöriger festgenommen oder verhaftet und sitzt in U-Haft?

Pflichtverteidigung, Pflichtverteidiger, Pflichtanwalt, Strafrecht, Pflichtverteidigung Hamburg, Anwalt vom Staat, Rechtsanwalt, Rechtsanwälte, Rechtsanwältin, Anwalt, Anwälte, Anwältin, Strafverteidiger, Strafverteidigerin, Anklage, Vorladung, Straftat, Straftaten, Pflichtverteidigung, Strafverteidigung, Hamburg, Kiel, Itzehoe, Pinneberg, Elmshorn, Lübeck, Schwerin, Rostock, Bremen, Norderstedt, Verbrechen

Pflichtverteidiger Ihrer Wahl

Nicht jeder Beschuldigte hat Anspruch auf einen Pflichtverteidiger: Lediglich in bestimmten Fällen wird gemäß § 140 StPO ein Pflichtverteidiger beigeordnet. Sie erhalten vom Gericht einen Brief mit einer Frist von 1-2 Wochen, in der Sie einen Rechtsanwalt Ihrer Wahl und Ihres Vertrauens benennen sollen. Sie sollten spätestens jetzt einen Pflichtverteidiger aufsuchen und diesen bitten, für Sie tätig zu werden. Warten Sie nicht, bis das Gericht Ihnen irgendeinen Anwalt beiordnet!

Unsere Rechtsanwälte sind als Strafverteidiger in Hamburg ausschließlich im Strafrecht tätig. Sie erläutern Ihnen Ihre Möglichkeiten in einer kostenlosen Ersteinschätzung und werden in geeigneten Fällen für Sie als Pflichtverteidiger tätig. Als Rechtsanwälte unterliegen wir der Verschwiegenheit.

Einen Schwerpunkt bildet die Pflichtverteidigung von Jugendlichen sowie Heranwachsenden bis 21 Jahren im Jugendstrafrecht bei Vorwürfen aus dem Kapitalstrafrecht und Sexualstrafrecht.

Pflichtverteidigung aus Überzeugung. Mit Begeisterung.

Pflichtverteidigung ist Vertrauenssache! Wir bearbeiten unsere Mandate nicht wie am Fließband, sondern nehmen uns individuell Zeit, um „das Beste“ für einen Mandanten zu erreichen, weil für ihn meist „viel auf dem Spiel“ steht. Eine gründliche Einarbeitung und Vorbereitung auf die Verhandlung sind für uns selbstverständlich, da wir Ihre persönlichen Lebensumstände bewahren wollen und Sie nicht nur als Aktenzeichen wahrnehmen. Da wir nur wenige Pflichtverteidigungen übernehmen, behandeln wir diese wie unsere gut bezahlten Mandate, was selbstverständlich sein sollte.

Leider bestellen Gerichte in Hamburg häufig Rechtsanwälte als Pflichtverteidiger, die weder Einsatz- noch Konfliktbereitschaft mitbringen und den Angeklagten lediglich zur Verurteilung „begleiten“. Das können Sie nur verhindern, wenn Sie selbst einen Strafverteidiger auswählen, der Ihre Rechte stets professionell, kompetent und aus Überzeugung verteidigt.

Im Fall einer Festnahme oder Verhaftung erreichen Sie uns rund um die Uhr über unseren Notruf.

Sie haben eine Frage zur Pflichtverteidigung?

Sie haben eine Frage, die unbeantwortet geblieben ist? Gern geben wir Ihnen persönlich Auskunft.

Dieser Text erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient auch nur der ersten Orientierung; ersetzt jedoch keine persönliche Beratung bei einem Rechtsanwalt!

Bitte vereinbaren Sie gleich telefonisch oder über das Kontaktformular einen Termin, den Sie meist am selben oder dem nächsten Tag erhalten.

Ihr Name*

Ihre E-Mail-Adresse* (für die Antwort oder Terminbestätigung)

Ihre Telefonnummer (für eventuelle Rückfragen)

Terminwunsch (schnellstmöglich oder Terminwünsche eintragen)

Ihre Frage oder Nachricht

Spamschutz: Ergebnis von

*Pflichtfelder. Die Daten werden verschlüsselt übertragen.

Laudon Strafverteidigung hat 5,00 von 5 Sterne | 79 Bewertungen auf ProvenExpert.com